Aktuelles

Bezirksmeisterschaften der U16-Frauen und Männer in Verden

Am 04.09.2021 fanden die Bezirksmeisterschaften der U16-Frauen und Männer in Verden

mit 247 Teilnehmern aus 49 Vereinen statt. Auch vom SV Nienhagen waren viele Athleten/innen dabei: Jonas Valerian Giese, Simon Kampel, Tim Röthig, Lily Bessel, Clara Harms, Sine Rahlfs, Lea Röthig, Amelie Thieme, Annabell Fischer, Julia Springer und Chiara Schönfelder.

In der Altersgruppe M14 startete Jonas Valerian Giese und belegte im 100 m Lauf in 13,03 Sekunden den zweiten Platz und im Hochsprung erreichte er mit 1,52 m den dritten Platz. Im Weitsprung erreichte er mit 4,62 m eine neue persönliche Bestleistung.

In der gleichen Altersgruppe startete auch Simon Kampel und sprintete im 100 m Lauf in einer Zeit von 13,46 Sekunden auf den dritten Platz. Die 80 m Hürden meisterte er in einer Zeit von 13,13 Sekunden und erreichte damit den zweiten Platz. Im Weitsprung sprang er mit 4,58 m eine neue persönliche Bestleistung. Im Hochsprung sorgte Simon für eine Überraschung und wurde mit 1,62 m Bezirksmeister in seiner Altersklasse.

Tim Röthig erreichte im 200 m Lauf in einer Zeit 24,36 Sekunden den zweiten Platz.

Auch Clara Harms zeigte tolle Leistungen und wurde gleich zweimal Bezirksmeisterin, einmal im 100 m Lauf in einer Zeit von 13,50 Sekunden und im Weitsprung mit 4,62 m. Im Kugelstoßen erreichte sie mit 8,24 m eine neue persönliche Bestleistung.

Lily Bessel startete ebenfalls in der Altersgruppe W14 und erreichte im Kugelstoßen mit 6,74 m sowie im Weitsprung  mit 3,95 m neue persönliche Bestleistungen. Die 80 m Hürden meisterte sie in 15,74 Sekunden.

In der Altersgruppe U18 startete auch Lea Röthig. Sie verbesserte sich im Weitsprung mit 3,64 m und im 100 m Lauf (15,90 Sekunden).  Stine Rahlfs konnte in der gleichen Altersgruppe ebenfalls im Weitsprung (3,66 m) und im 100 m Lauf (15,46 Sekunden) zufrieden mit ihren Leistungen sein. Auch Amelie Thieme konnte sich in den beiden Disziplinen Weitsprung (4,10 m) und 100 m Lauf (14,63 Sekunden) verbessern. Die Athletin Julia Springer lief die 100 m in 14,56 Sekunden und die 200 m in 30,18 Sekunden. 

Für die nächste Sensation sorgte Chiara Schönfelder. Sie wurde gleich zweimal Bezirksmeisterin – die 100 m lief sie in 12,30 Sekunden und die 200 m in 25,40 Sekunden. Auch Annabell Fischer wurde Bezirksmeisterin – im 400 m Lauf mit einer Zeit von 63,24 Sekunden.

 

 Insgesamt ein richtig erfolgreicher Tag für die Nienhäger Leichtathleten!