Aktuelles


14. landesoffener School´s out Hindernislauf in Nienhagen

Am Mittwoch, den 22.07.2021 fand nach zweijähriger  Pause der traditionelle landesoffene School`s out 600 m Hindernislauf im Jahnstadion Nienhagen statt.

Die Nienhägener Nachwuchsleichtathleten zeigten beim  School’s out Hindernislauf einen couragierten Auftritt. 

Insgesamt 15 Einzelsiege erliefen sich die Nachwuchsathleten vom SV Nienhagen, hier konnten sich Simon Kampel (2:13,3 min.), M14, Henry Ahrenshop (1:54,4 min.), M12, Ulli Walz (2:04,5 min.), M11, Jared Gebler (2:18,8 min.), M10, Theo Andresen (2:20,5 min.), M09, Aaron Gebler (2:35,0 min.) , M8,  Phil Schwarzien (2:37,8 min.), M09, Nikita Gisinger (2:37,8 min.), M06 , Jette Röper (2:09,3 min.), W14 , Clara Harms (1:56,8 min.), W13 , Tessa Luttermann (2:08,4 min.), W12,  Leila Bessel (2:12,4 min.), W11, Nina Bader (2:21,9 min.), W10, Rosalie Walz (3:01,0 min.), W07, Mayla Coban (3:09,0 min.), W06, in die Siegerlisten eintragen.



Norddeutsche Meisterschaften der U16 und U20 in Berlin

In Berlin, im Stadion Lichterfelde, wurden am Samstag und Sonntag, den 17.07. und 18.07.2021 die Norddeutschen Meisterschaften der U16 und U20 ausgetragen.

 

Auch der Nienhäger Tim Röthig vom SV Nienhagen war angereist, um sich hier mit den besten norddeutschen Leichtathleten der U20 im 200 Meter Lauf zu messen. Tim erreichte mit 24,96 Sekunden den 20. Platz und blieb damit leider unter seinen Leistungen aus dem Mai (24,42 Sekunden) und seiner Bestleistung aus 2020 (24,21 Sekunden). Dennoch war der Wettkampf eine tolle Erfahrung für Tim und der SV Nienhagen war wieder mal bei großen Wettkämpfen vertreten.