SV Nienhagen - Leichtathletik
Verein | Badminton | Fußball | Gymnastik, Fitness, Dance & Turnen | Judo | Kanu | Leichtathletik | Schwimmen & Triathlon | Tanzen | Tennis | Volleyball
Abteilung: Leichtathletik! Auf unserer Homepage erfahrt Ihr alles Wissenwerte aus unserem Vereinsleben und erhaltet viele Informationen rund um Leichtathletik. Natürlich sind wir auch für Anregungen und Informationen sehr dankbar.
Logo Leichtathletik
Unsere nächsten Termine
27.06.18 - 27.06.18 Offene 600m Hindernisläufe M/W U16
25.08.18 - 25.08.18 Regionsoffene 3K + 4K Meisterschaften M/W U16
[ mehr ]
12 . „ School ́s out “ 600m Hindernisläufe M/W 6 - 1 5 am 27.6.2018
Liebe Leichtathleten,
anbei die Aussschreibung zu unseren beliebten 600m Hindernisläufen für alle Schüler und Schülerinnen unter 16 Jahren, die Hindernisse sind 60cm hoch, der Wassergraben ca. 150m vor dem Ziel hat natürlich seine normale Tiefe.
Wir wünschen allen Athleten, Trainer, Betreuern und Eltern eine gute Anreise.
Bitte bevorzugt über ladv.de melden.


[ pdf-Dokument ]

[ externer Link ]
Kreismeisterschaften Mehrkampf 3K + 4Kampf M/W U16 (Regionsoffen) am 25. August 2018
Liebe Leichtathleten,
anbei die Informationen zu den Kreismeisterschaften im Mehrkampf ( 3K + 4K) der Schülerinnen und Schüler unter 16 Jahren.
Bitte bevorzugt über ladv.de melden, wir wünschen allen eine gute Anreise.


[ pdf-Dokument ]

[ externer Link ]
Nienhäger Leichtathletik Senioren erfolgreich bei Landesmeisterschaften

Die Leichtathletik Abteilung des SV
Nienhagen nahm mit 8 Athleten an den Landesmeisterschaften für Senioren in
Schöningen teil und konnten sich über viele gute Leistungen und Platzierungen
freuen.



Es reichte dieses Jahr für die Nienhäger
zu  9 Vizetiteln und 3 Bronzeplätzen und
es wurde somit ein gutes Gesamtergebnis erzielt. Bemerkenswert ist, das
bereits früh in der Saison in 7 Disziplinen die geforderten Qualifikationsleistungen
für die Deutschen Seniorenmeisterschaften durch die Nienhäger Athleten erfüllt
wurden.



 



Überragende Athletin der Nienhäger war
einmal mehr Annett Kramer, sie ging in der Altersklasse W50 an den Start und
wurde 4 mal mit dem Vizetitel ausgezeichnet, mit fast an die persönliche
Bestleistung heranreichenden Leistungen über 100m in 14,72 Sekunden und 14,70
Sekunden über 80m Hürden, schaffte sie auf Anhieb auch die Qualifikation für
die Deutschen Seniorenmeisterschaften. Ihr Weitsprungergebnis von 3,82m reichte
ebenfalls zum Vizetitel. Gemeinsam mit Claudia Rauh, Margitta Harms und Regina
Goedejohann wurde Annett Kramer dann noch Vizelandesmeister in der 4 x 100m
Staffel, das Quartett qualifizierte sich mit der Vereinsbestzeit von 64,72
Sekunden ebenfalls für die Deutschen Seniorenmeisterschaften in
Mönchengladbach.



Regina Goedejohann ging in der
Altersklasse W55 in die Einzelstarts und wurde mit 18,91m Vizemeisterin, mit
Qualifikation für die Deutschen Seniorenmeisterschaften, im Speerwurf, über
100m erlief sie den 3. Rang in 17,13 Sekunden. Ebenfalls in der Altersklasse W
55 qualifizierte sich für die Deutschen Seniorenmeisterschaften Margitta Harms
mit 18,33m im Speerwurf, sie erreichte mit dieser Leistung den dritten Platz in
diesem Wettkampf.



Wiebke Woehlert startete zum ersten Mal
im SVN Trikot und erreichte gleich den Vizemeistertitel in der Altersklasse W40
über 200m mit 30,00 Sekunden.



Ewald Richter sprintete zum Vizetitel
über 200m der Altersklasse M70 und qualifizierte sich mit 31,25 Sekunden für
die Teilnahme an den Deutschen Seniorenmeisterschaften. Über 100m reichte es
bei ihm mit 15,46 Sekunden zum zweiten Platz und mit 27,66m im Speerwurf zum
dritten Rang in diesem Wettkampf.



Hürdenspezialist Ingo Heinze, in der
Altersklasse M55 startend, konnte sich mit 19,63 Sekunden über 100m Hürden
ebenfalls für die Deutschen Seniorenmeisterschaften qualifizieren und wurde mit
dem Vizetitel ausgezeichnet.



Für Michael Woehlert war es der zweite Lauf
im SV Nienhagen Trikot über 1500m, er wurde mit neuer persönlicher Bestzeit in
der Altersklasse M45 vierter mit einer Zeit von 5:07,17 Minuten.







3 Bezirksmeistertitel für Nienhäger Leichtathleten

Die Leichtathletik Abteilung des SV
Nienhagen nahm mit 6 Athleten an den Bezirksmeisterschaften in Osterholz-Scharmbeck
teil und konnten sich über viele gute Leistungen und Platzierungen freuen.



Es reichte dieses Jahr für die Nienhäger
zu 3 Bezirksmeistertiteln, vier weiteren
ersten Plätzen, drei zweiten Plätzen und zwei dritten Plätzen.



Bezirksmeister in der Männerklasse wurde
Alexander Jax mit 11,65m im Kugelstoßen und 42,98m im Speerwurf.

Weitere erste Plätze in den
Seniorenaltersklassen errangen Ingo Heinze, M55, über 100m Hürden in 19,89s und
mit 3,64m im Weitsprung. Ewald Richter wurde Sieger der M70 über 100m in 15,75s
und über 200m mit 33,58s, mit persönlicher Bestleistung wurde er dann noch
Vizemeister im Kugelstoßen mit 9,42m. Auch im Diskuswerfen reichte es zum
zweiten Rang mit 24,39m.

 Regina Goedejohann, W55, siegte mit
7,80m im Kugelstoßen und verwies, nachdem sie lange geführt hatte, mit dem
letzten Stoß ihre Hauptkonkurrentin aus Faßberg wieder auf den 2. Rang, Lohn
der Leistung ist der Bezirksmeistetitel. Mit Saisonbestleistung von 16,88s
ersprintete sie sich den Vizetitel über 100m mit 16,88s.



 Im Juniorenbereich U20 konnte sich mit
einer neuen persönlichen Bestleistung von 13,06s über 100m Kathrin Mitjaev
deutlich steigern, auch wenn es bei der starken Konkurrenz letztendlich nur zu
Platz drei reichte, so ist diese Leistung doch sehr erfreulich und qualifiziert
sie für die Landesmeisterschaften. Über 200m sprintete Kathrin mit 26,78s
ebenfalls aufPlatz drei.



 Für Tim Röthing, Jugend U18 steht eine
neue Bestleistung im Speerwurf mit 34,65m jetzt in den Bestenlisten, über 200m
und im Weitsprung konnte er sich im Mittelfeld seiner starken Altersklasse
platzieren.