SV Nienhagen - Schwimmen
Verein | Badminton | Fußball | Gymnastik, Fitness, Dance & Turnen | Judo | Kanu | Leichtathletik | Schwimmen & Triathlon | Tanzen | Tennis | Volleyball
Abteilung: Schwimmen & Triathlon! Seit 1966 gibt es beim SV Nienhagen eine Schwimmabteilung. Eine Abteilung, die klein angefangen, aber sich großartig entwickelt hat. Unsere Abteilung bietet ihren Aktiven alle Facetten des Schwimmsports, aber auch die Schwimmausbildung hat einen festen Platz auf der Angebotspalette.
Förderverein Schwimmsport e.V.
Unsere nächsten Termine
26.10.19 - 27.10.19 LSNDMSJ Landesentscheid
16.11.19 - 17.11.19 LSNLM Kurzbahn Jahrgänge
23.11.19 - 24.11.19 Nordländervergleich
24.11.19 - 24.11.19 10-Ländervergleich
29.11.19 - 01.12.19 DSV Masters Kurzbahn
30.11.19 - 01.12.19 LSNLM Kurzbahn offen
12.12.19 - 15.12.19 DSV DM Kurzbahn
[ mehr ]
Bezirksmehrkampf im Schwimmen am 14. und 15.09.2019 in Lüchow
Am vergangenen Wochenende lud der Bezirksschwimmverband Lüneburg zu den Bezirksmeisterschaften der Jahrgänge 2010/2011 sowie zu den Kinder- und Jugendmehrkämpfen im Schwimmen nach Lüchow ins Wendland ein. In den Mehrkämpfen müssen dabei eine feste Anzahl von Wettkampfstrecken sowie fest vorgeschriebene Technikübungen wie Startsprünge und Wenden mit anschließenden Gleitphasen und auch Beinübungen absolviert werden. Die geschwommenen Wettkampfzeiten und Technikübungen werden nach einer Punktetabelle bewertet und Sieger ist, wer die meisten Punkte erschwimmen kann.

Für den SV Nienhagen gingen Lotta Bleich (Jg. 2009) im Rahmen des Jugendmehrkampfes sowie Luise Werner (Jg. 2010) im Kindermehrkampf an den Start. Für Luise begann der Wettkampf zunächst am Samstag mit fünf Einzeldisziplinen. Dabei entwickelten sich eine Reihe spannender Rennen, an deren Ende sie einmal als strahlende Siegerin und viermal mit einer Silbermedaille aus dem Wasser stieg. Denkbar knapp waren dabei die Rennen über 50m Freistil und 100m Lagen, bei denen sie sich nur um 70/100 und 25/100 Sekunden ihrer Konkurrentin aus Lüneburg geschlagen geben musste. Im Kindermehrkampf am Sonntag musste Luise ebenfalls acht vorgegebene Disziplinen bestreiten, an deren Ende sie als Drittplatzierte mit einer Bronzemedaille geehrt wurde. Luise konnte ihre Bestzeiten der letzten Woche aus Wietze bestätigen und insbesondere über 100m Freistil und 50m Rücken noch einmal deutlich um jeweils mehr als zwei Sekunden verbessern.

Der Jugendmehrkampf von Lotta Bleich im Jahrgang 2009 erstreckte sich über beide Wettkampftage und sie musste sich in insgesamt acht Dispziplinen ihrer Konkurrenz stellen. Dabei konnte Lotta ihre Dominanz in ihrem Jahrgang erneut unter Beweis stellen: Sie gewann alle geforderten Schwimmstrecken, teilweise mit komfortablem Vorsprung, und ließ auch bei den Technikübungen nichts anbrennen, so dass sie folgerichtig am Ende den Bezirksmeistertitel im Mehrkampf mit nach Hause nehmen konnte. Besonders viele Punkte sammelte sie dabei auf den Freistilstrecken (100 und 400m Freistil).

Luise - Einzelstrecken:
100m Rücken       1:46,43 - 1. Platz
100m Freistil     1:28,90 - 2. Platz
50m Schmetterling 0:48,59 - 2. Platz
50m Freistil       0:41,75 - 2. Platz
100m Lagen         1:41,31 - 2. Platz
Luise - Mehrkampf:
50m Freistill     0:40,81
50m Rücken         0:47,78
200m Rücken       3:41,52
50m Brust         0:54,53

Lotta - Mehrkampf:
100m Kraul         1:18,75
400m Kraul         6:13,04
200m Lagen         3:16,54
100m Rücken       1:32,37

Bei beiden Schwimmerinnen trugen die obligatorischen Technikübungen (Wenden, Startsprünge, Beine) zur weiteren Punkteausbeute bei.


29. Sprint- und Kurzbahntreff am 07. und 08.09.2019 in Wietze
Saisonauftakt der Schwimmer in Wietze
Am 07. und 08. September begann für die Schwimmer des SV Nienhagen die Winter- und Kurzbahnsaison in Wietze bei der 29. Auflage des Sprint- und Kurzbahntreffs. Knapp 150 Starter aus 12 Vereinen gingen an den Start. Während am Samstag bei den Sprintwettbewerben alle 50 m-Strecken sowie die 100 m Lagen geschwommen wurden, standen am Sonntag die weiteren 100 m und 200 m-Strecken auf dem Programm. Die Nienhäger erreichten dabei neue persönliche Bestzeiten und zahlreiche vordere Platzierungen sowie Qualifikationszeiten für die demnächst anstehenden Bezirks- und Landesmeisterschaften.
Am Samstag wurden die Gesamtbesten der einzelnen Jahrgänge mit Medaillen ausgezeichnet. Hierzu wurden alle geschwommenen Zeiten in Punkte umgerechnet und addiert. Tagesbeste aller Schwimmerinnen mit der höchsten Gesamtpunktzahl wurde Benita Grohmann vom SVN (Jg 2003).  
Aber auch die jüngsten Nienhagener Schwimmerinnen und Schwimmer waren sehr erfolgreich: so konnte Elva Krauß die Jahrgangswertung bei den Mädchen im Jahrgang 2012 für sich entscheiden, Benjamin Funke gewann mit fünf Siegen über die Einzelstrecken im Jahrgang 2011. Hier belegte sein Teamkollege Lev Andrzheervsii den Bronzerang. Mathilda Schramm konnte im Jahrgang 2011, Luise Werner im Jahrgang 2010 die Silbermedaille gewinnen.
Als Jahrgangsbeste an diesem Tag wurden außerdem Lotta Bleich (2009), Marlene Werner (2007) und Charlotte Werner (2005) ausgezeichnet.   Weitere Medaillen gingen an Finja Eller, Catharina Evers, Carina-Joelle Rumpel, Janina Schmid, Mattis Bleich und Benett Volkmann.
Insgesamt war das Trainerteam aus Claudia Nitz, Alexander Hergt und Marcus Piontek zufrieden mit den Ergebnissen des Sommertrainings und blickt zuversichtlich in die nun folgende Hallenbadsaison.