SV Nienhagen - Judo
Verein | Badminton | Fußball | Gymnastik, Fitness, Dance & Turnen | Judo | Kanu | Leichtathletik | Schwimmen & Triathlon | Tanzen | Tennis | Volleyball
Abteilung: Judo! Auf unserer Homepage erfahrt Ihr alles Wissenwerte aus unserem Vereinsleben und erhaltet viele Informationen rund um den Judo-Sport. Natürlich sind wir auch für Anregungen und Informationen sehr dankbar.

Ihr könnt uns auch direkt in der großen Sporthalle in Nienhagen besuchen. Wir freuen uns auf Euch!
Unsere nächsten Termine
27.04.19 - 27.04.19 Landesliga Herren
27.04.19 - 27.04.19 Turtels Cup
04.05.19 - 04.05.19 Nachwuchskader U13
11.05.19 - 11.05.19 BTS Erfurt U17
12.05.19 - 12.05.19 BEM U15
18.05.19 - 18.05.19 LMM U12
18.05.19 - 18.05.19 Landesentscheid U16 Jugendpokal
[ mehr ]
6th French Open International Mannschaftsturnier

Internationaler Höhepunkt für Islam Ahmarov und Trainer Maik Edling. Mit dem U13-Nachwuchskader des NJV fahren wir dieses Wochenende unter Leitung der Landestrainerin Andrea Goslar fast 1000 km in den Nordwesten Frankreichs.

Bronze mit dem NJV Nachwuchskader in Le Havre Frankreich! Islam gewinnt alle seine Kämpfe mit Ippon für den NJV. Die Jungs zeigten eine geschlossene Team Leistung und Bären Starke Kämpfe.

Herzlichen Glückwunsch!!

Sebastian Wendt gewinnt Bundesranglisten Turnier

Ticket zur Deutschen Meisterschaft der Männer 2020
Sebastian Wendt zog nach einem Sieg im Halbfinale durch einen Haltegriff ins
Finale ein. Auch diesen Kampf gewann er souverän  vorzeitig mit 2 Wazari-Wertungen. Somit ging
er am Ende als Sieger in der Gewichtsklasse +100kg aus dem Turnier.
Gleichzeitig sicherte es sich mit dem Sieg ein Ticket für die Deutschen
Meisterschaften der Männer im nächsten Jahr. Herzlichen Glückwunsch!

3. Godshorner Judo Löwen Cup wieder ein voller Erfolg

Der Judo-Club Godshorn hatte zur 3. Auflage des Löwen Cup 452 Judoka aus 7 Bundesländern und den Niederlanden zu Gast. Der Ortsbürgermeister Wille Minne begrüßte die 78 teilnehmenden Vereine herzlich in der IGS Sporthalle Langenhagen. Mit einer sehr gut bestückten Kaffeebar, Grillstand, Pommes und Zuckerwatte blieben fast keine kulinarischen Wünsche offen. Eine große nietenfreie Tombola, mit
hochwertigen Preisen rundete den Event- Charakter ab. Aus Nienhagener Sicht
war dieses Niedersächsische Topturnier auch sportlich ein Riesenerfolg. 5x Gold, 4x Silber und 5 x Bronze waren die Ausbeute. Zudem konnten wir den begehrten Mannschaftspokal der U18 in den Verein holen. Auch in der Gesamtwertung der U15,12,18 landeten wir auf einen sehr guten 2. Rang.

Gold ging an: Jakob Hermann, Veysel Ayas, Mia Buchholz, Svea Teßmer und Mia Gallinat.

Silber ging an : Paige North, Tiara Bettels, Islam Ahmatov und Kim Lahmbrü.

Svea Teßmer in den Landeskader berufen!
Svea Teßmer ist aufgrund ihrer guten Leistungen des letzten Jahres in den Kernkader des Landes Niedersachsen berufen worden. Die junge Nienhagenerin darf jetzt, mit zurzeit nur 11 anderen Kaderathleten, das Niedersachsenpferd offiziell auf ihrem Judogi (Judoanzug) tragen. 2012 begann die heute 13-Jährige beim MTV Altendorf in Holzminden mit Judo. Seit 2014 nahm sie außerdem an Maßnahmen des NJV (Niedersächsischer Judoverband) teil und wurde damals für ihr fleißiges Training und ihren daraus resultierenden Erfolgen mit dem Nachwuchskaderpferd (U12) belohnt. Sie war damit die erste Holzmindenerin, der diese Ehre zuteilwurde. Schon in ihrem ersten Turnierjahr konnte sie sich über eine Goldmedaille freuen. Zahlreiche Platzierungen und Titel innerhalb Niedersachsens und Norddeutschlands folgten. Bereits in ihrem ersten Jahr in der U15 erkämpfte sich das junge Talent den Titel der Bezirks- und Landesmeisterin und konnte sich den dritten Platz auf den Norddeutschen Einzelmeisterschaften sichern. Auf Internationalen Turnieren wie den Croco Cup in Osnabrück und den ega Cup in Erfurt erreichte sie ebenfalls Platzierungen. Auch Erfolge im Ausland ließen nicht lange auf sich warten. Svea erkämpfte sich die Vize-Landesmeisterschaft in Liechtenstein und den 2. Platz beim Gallus-Turnier in der Schweiz. Ihren bislang größten Erfolg erreichte die Holzmindenerin letztes Jahr mit unserer Jugendmannschaft : Svea gewann die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften! Auch in der U15 nimmt Svea zusätzlich zu ihrem Training beim SV Nienhagen, für den sie seit 2018 startet, an zahlreichen angebotenen Maßnahmen des NJV teil, wie z.B. Stützpunkt- und Kadertraining und diversen Trainingscamps am BLZ/OSP Hannover. Wenn die lange Anfahrzeiten logistisch mal nicht zu schaffen sind, trainiert sie beim HLC Höxter. Nachdem Svea Ende 2017 zum ersten Mal mit einer Niedersachsen-Auswahl zum Internationalen Trainingscamp nach Rotterdam fahren durfte, folgten weitere ITCs in Kroatien und den Niederlanden. Sveas Engagement, Fleiß und Erfolg wurden jetzt belohnt, indem sie als bisher einzige Holzmindener Judoka stolz das Kaderabzeichen tragen darf.