SV Nienhagen - Leichtathletik
Verein | Badminton | Fußball | Gymnastik, Fitness, Dance & Turnen | Judo | Kanu | Leichtathletik | Schwimmen & Triathlon | Tanzen | Tennis | Volleyball
Unsere Veranstaltungen
Leichtathletik am 14. Juni 2017: 600m Hindernisläufe für Schüler unter 16 Jahren - Ausschreibung ist online
Der SV Nienhagen lädt alle Schüler und Schülerinnen zum Beginn der Sommerferien zu seinen beliebten 600m Hindernisläufen, Hindernishöhe ca. 60cm, ein. Die Ausschreibung und der Zeitplan ist online. Bitte Anmeldung bevorzugt über ladv.de vornehmen. Wir wünschen eine gute Anreise.


[ pdf-Dokument ]
Leichtathletik am 19.08.2017: Kreismeisterschaften Mehrkampf (3K + 4K) U10-U12 (landesoffen)
Die Ausschreibung für die Veranstaltung ist auf ladv.de online.
Wir wünschen allen eine gute Anreise.


[ pdf-Dokument ]
Leichtathletik Bezirks- und Kreismeisterschaften im Drei- und Vierkampf für U14+U16 am 19.08.2017
Die Ausschreibungen sind online auf ladv.de, bitte rechtzeitig melden.
Wir wünschen eine gute Anreise.


[ pdf-Dokument ]
Leichtathletik: Trikot- und Spikesbörse 2017
Rechtzeitig vor der Sommersaison 2017 konnten sich unsere jungen Athleten neu einkleiden. Dank an alle Eltern für die Unterstützung der Aktion.
Leichtathletik: Ab sofort wieder Abnahme Sportabzeichen
Unser Sportkamerad Reik Weber beginnt ab 22.05.2017 wieder mit der Abnahme von Leistungen für das Sportabzeichen.

Treffpunkt: 18:00h im Stadion am Jahnring
Termine 14-tägig ab 22.05.2017 und nach Absprache!

Reik Weber
Tel. 05144-970660
E-mail: Reik.Weber@t-online.de
Leichtathletik: 8. Juniors Sprintcup am 24. Mai 2017 für U14 und jünger
Auf Grund des großen Interesses im vergangenen Jahr, haben wir die Veranstaltung geteilt, alle jüngeren (U14 und jünger) starten bereits am Mittwoch Abend ab 17.00 Uhr.
Die Ausschreibung für unsere Veranstaltung ist online auf ladv.de eingestellt und Meldungen können dort direkt erfolgen, Meldeschluss ist der 21. Mai 2017.
Wir wünschen allen eine gute Anreise und viel Erfolg


[ pdf-Dokument ]
Leichtathletik: 8. Sprint- und Stabhochsprungcup am 25. Mai 2017- Christi Himmelfahrt
Liebe Leichtathleten,
unsere Ausschreibung für den 8. Sprint- und Stabhochsprungcup ist online auf ladv.de eingestellt, Meldungen können bis 22. Mai 2017 online erfolgen.
Nienhagen ist immer ein guter Platz für hervorragende Leistungen, so konnte im vergangenen Jahr Eike Onnen (Hannover 96)  - 2,20m zu Beginn der Saison im Hochsprung bei uns überspringen und den Grundstein für seine erfolgreiche Europameisterschafts- (3. Platz) und Olympiasaison (Endkampf Finale mit 2,26m kanpp verpaßt)  legen.
Der Sprintcup wurde dieses Jahr geteilt, somit starten am Himmelfahrtstag nur U16 und älter, die jüngeren haben bereits am Mittwoch ihre Sieger ermittelt.
Für den Stabhochsprung gilt die langjährig  bewährte Regelung.
Weitere Wettbewerbe werden gegebenenfalls kurzfristig angeboten, bitte ladv.de und unsere Homepage beobachten.



[ pdf-Dokument ]
Fun in athletics 2017
Ausschreibung für Fun in athletics liegt vor.


[ pdf-Dokument ]
Jahreshauptversammlung der Abteilung am 05.02.2017, 15:00h, Ratssaal Nhg
Einladung JHV der LA-Abteilung


[ pdf-Dokument ]
Leichtathleten trainieren in der Halle
Neue Trainingszeiten ab 17.10.2016


[ pdf-Dokument ]
Leichtathletik: Sportabzeichen 2016
Liebe Sportabzeichenfreunde,
die Sportabzeichensaison auf dem Sportplatz in Nienhagen hat begonnen.
Herzlichen Dank an unseren ehrenamtlichen Sportabzeichenwart Reik Weber, der auch in 2016 wieder viele Interessierte durch die "Sportabzeichenprüfungen" erfolgreich führen möchte. Training und Abnahme finden an nachfolgenden Montagen auf dem Sportplatz, jeweils von 18:00-19:00 Uhr, statt, bitte sich dazu um 18:00h an den Leichtathletikgaragen bei Reik Weber melden. Für diese Termine ist eine Voranmeldung nicht erforderlich.
Für Mitglieder des SV Nienhagen ist die Teilnahme und Prüfung im Mitlgliedsbeitrag enthalten, Nichtmitglieder müssen die offiziellen Gebühren bitte bei Reik Weber begleichen.
Hinweis: Viele Krankenkassen unterstützen die Absolvierung des Sportabzeichens, für Details bitte mit der eigenen Krankenkasse in Verbindung setzen.

Termine Sportabzeichen 2016, jeweils 18:00 - 19:00Uhr:
  • 30.05.
  • 06.06.
  • 20.06.
  • 27.06.
  • 08.08.
  • 15.08.
  • 22.08.
  • 29.08.
Weitere Termine sind nach Absprache mit Reik Weber(05144-970660) möglich.
Wir wünschen allen Sportabzeichensportlern viel Erfolg.

Leichtathletik
SV Nienhagen
Sprint und Stabhochsprungtag an Himmelfahrt

Traditioneller Sprint & Stabhochsprungcup am 05.05.2016 in Nienhagen ist Auftakt für spitzen-Leichtathletikwochenende mit den Deutschen 10.000m – Meisterschaften am Samstag den 07.05. in Celle.

Mittlerweile zum 7. Mal findet am Himmelfahrtstag der Sprint- und Stabhochsprungcup im Sportpark Nienhagen statt, mit dem die heimischen Leichtathleten ein erstes  Ausrufezeichen in der laufenden Wettkampfsaison setzen wollen.

Im Stabhochsprung werden ab 11:00 Uhr, um 13:00h und um 15:00h die Wettbewerbe für die Altersklassen U14 (M,W) bis zu den Männern und Frauen mit den Einstiegshöhen 1,53m, 2,53m sowie 3,33m gestartet. Damit bestehen sowohlür Schüler/innen sowie ältere Athleten mit Mehrkampfambitionen als auch für fortgeschrittene Spezialisten gute Rahmenbedingungen für einen frühen Leistungstest unter Freiluftbedingungen. Unter anderem erzielte Maximilian Knief vom SV Werder Bremen im vergangenen Jahr mit 4,73m die Sieghöhe und beste Sprungleistung bei der MJ U20.

Im Sprintcup werden je nach Altersgruppe ab MK/WK U8, U10, U12 (30m-50m-75m) bis zu den Jugendklassen MJ/WJ U20 sowie Männer, Frauen (60m-100m-200m) jeweils 3 Sprintstrecken als Mehrkampf gelaufen und gewertet.

Die Ergebnisse zeigten, dass die Nienhagener Bahn auch für hervorragende Zeiten geeignet ist. So erzielte im vergangenen Jahr u.a. Leon Baer, TK zu Hannover, bei der MJ U20 über 100m 11,09 sec sowie 22,40 secüber 200m.
Die bisherigen Teilnehmermeldungen lassen auch in diesem Jahr wieder spannende Wettkämpfe und starke Leistungen erwarten. So hat sich bereits die U18 WM-Teilnehmerin über 400m Hürden des vergangenen Jahres Lea Ahrens vom LAV 07 Bad Harzburg für den Sprintcup WJ U20 angemeldet, ebenso wie die, mittlerweile für die LG Göttingen sartende Friederike Altmann (Vorjahr LAZ Celle), die im vergangenen Jahr vierte bei den Deutschen U23 Meisterschaften in Wetzlar im Dreisprung geworden ist.  Bei der weiblichen Jugend U18 haben sich Henrieke Fiedler,TK zu Hannover, in diesem Jahr bereits Vizemeisterin im Weitsprung in der Halle und vom heimischen SV Nienhagen, die Nachwuchsläuferin Henriette Kramer (im Vorjahr 6.über 200m U20)  für den Sprintcup gemeldet. Mehrkampftalent Lena Gierke, SVN, startt im Stabhochsprung.

Online-Meldeschluss für die Veranstaltung ist der 02.05.2016 - www.ladv.de

DK + CG, SV Nienhagen
Erfolgreiches Ostercamp

Neinhagener Nachwuchsleichtathleten starten mit einem Ferientrainingslager erfolgreich in die Freiluftsaison.

In der 1. Osterferienwoche beteiligten sich 14 Schüler und Schülerinnen der Leichtathletikabteilung am traditionellen Ostertrainingslager in Nienhagen. Wie in den vergangenen Jahren konnten Vorstand und Leichtathletiktrainer der einzelnen Altersgruppen wieder eine interessierte Gruppe junger Nachwuchssportler begrüßen, die die schulfreie Zeit für ein kompaktes Trainingslager nutzten. Der Rahmen des Trainingsprogrammes wurde von Vanessa Sander aufgestellt und thematisch erläutert. Die Trainingseinheiten wurden von Montag, den 21.03 bis zum Donnerstag, den 24.03. jeweils 2-stündig am Vor- und Nachmittag im Jahnstadion angeboten. Bei Regenschauer wurde alternativ die Sporthalle mitgenutzt. Die Teilnehmer der Jahrgänge 2006 und älter bekamen dabei eine gezielte Einführung, bzw. Auffrischung in den Disziplinen Sprint, Sprung und Wurf die im Schüler-Drei- und Vierkampf absolviert werden müssen. Ergänzend wurde an 2 Vormittagen für Interessierte ein Schnuppertraining im Stabhochsprung angeboten, um frühzeitig ein Kennenlernen dieser technik- und trainingsintensiven Disziplin zu ermöglichen.

Alle Trainingseinheiten wurden im Wechsel von den Trainern der Nienhagener Leichtathletikabteilung durchgeführt, so dass insbesondere die jüngeren Nachwuchssportler Gelegenheit hatten, die Trainer der älteren Jahrgänge bereits kennenzulernen. In der Mittagspause wurde die gesamte Trainingsgruppe im Vereinsheim der DLRG zentral verpflegt, zusätzlich wurden an einem Trainingstag Grundlagen der Sport-und Wettkampfernährung durch Diätassistentin Annett Kramer (selbst aktiv im Seniorenbereich) vorgestellt und erläutert. 

Zum Abschluss des Trainingslagers am Donnerstag wurde wie in den vergangenen Jahren ein Mehrkampf mit den Disziplinen Sprint, Weitsprung und Wurf (je nach Alter Ball oder Speer) durchgeführt, bei dem die Schüler und Jugendlichen Gelegenheit hatten, die erlernten Techniken erfolgreich anzuwenden. Alle Nachwuchsathleten erhielten eine Erinnerungsurkunde und  zeigten sich für die nun beginnende Freiluft-und Wettkampfsaison gut motiviert.

DK, SV Nienhagen


[ pdf-Dokument ]
Leichtathletik Jahreshauptversammlung 2016 am 3.1.2016 im Raatssaal

Am Sonntag, dem 03. Januar 2016, findet ab 17.00 Uhr die
Jahreshauptversammlung der Leichtathletikabteilung des SV Nienhagen e.V. im Ratssaal
der Gemeinde Nienhagen statt. 



Herzlich eingeladen sind alle Mitglieder der
Leichtathletikabteilung (Erwachsene und Kinder), die Eltern der Leichtathletik
treibenden Kinder, sowie der Vorstand des SV Nienhagen.



Wir wollen das Jahr 2015 Revue passieren lassen und 2016
gemeinsam planen.

Die genaue Tagesordnung findet sich im Anhang.



 



[ pdf-Dokument ]
Leichtathletik: Wettkampftermine 2016
Liebe Leichtathleten,
die Adventszeit hat begonnen und damit steht auch die leichtathletische Jahresplanung 2016. Für alle Nienhäger Leichtathleten hier schon mal die wichtigsten Leichtathletik Termine in Nienhagen und im Kreis Celle in 2016.

  • 3.1. Jahreshauptversammlung Leichtathletik SVN im Ratssaal, Nienhagen
  • 17.1. BM und KM Cross in Bergen
  • 27.1. Fun in Athletics in Nienhagen
  • 12.2. Verbandsratssitzung in Bergen
  • 30.4. KM 800, 1500, 5000 in Unterlüß
  • 5.5. KM Stabhochsprung und Sprintcup in Nienhagen
  • 7.5. DM 10000 und LM 4x400 in Celle
  • 11.6. KM Einzel U10-U100 in Celle
  • 15.6. BWK Celler Schulen, Celle und 600m Hindernis, Nienhagen
  • 13./14. 8. BM MK U14/U16 in Lachendorf, 14.8. Stabhoch Sonntag früh in Nienhagen
  • 3.9. KM MK U10-U16 in Nienhagen, landesoffen
  • 10.9. Kreisvergleich U16, U14, U12 in Bad Bevensen
  • 24.9. Herbstsportfest in Celle





TOP-Leichtathletik am 14.06.2015 im Sportpark Nienhagen.

 KLV Celle als Veranstalter und SV Nienhagen als Ausrichter freuen sich auf gutes Wetter und starke Beteiligung bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugend U16 und U14 am 14.06. in Nienhagen.


Nach dem Sprintcup und Stabhochsprungtag vor wenigen Wochen richtet die Leichtathletikabteilung des SVN erneut ein Sportfest mit überregionaler Bedeutung aus. Die Jugend U16 und U14 wird im Stadion am Jahnring ihre Bezirksmeister in den Einzeldisziplinen ermitteln. Dabei rechnen die verantwortlichen Organisatoren mit starker Beteiligung und hoffen auch auf gute Leistungen der heimischen Athleten, die im Rahmen der Veranstaltung auch die Kreismeister des KLV Celle für die beiden Altersklassen ermitteln werden. Ausgenommen von der Kreismeisterwertung sind dabei die Disziplinen 800m, 300m Hürden und Stabhochsprung, die bereits an anderer Stelle vergeben wurden.

Die Veranstaltung wird pünktlich am Sonntag, dem 14.06. um 11:00h mit den Zeitendläufen über 80 m Hürden der Jugend M14 / M15 sowie dem Weitsprung der weiblichen Jugend W12 beginnen. Kampfrichter- und Helferbesprechung ca. 1h davor. Das Ende der Veranstaltung ist mit den 300m Hürdenläufen der Jugend M und W15 gegen 18:00h vorgesehen.

Leichtathletik Sprintcup: Wer sucht noch eine 4x400m-Quali?
Der SV Nienhagen hat kurzfristig in das Programm seines 6. landesoffenen Sprintcups am 14.05.2015
eine 4x400m-Staffel für Männer und Frauen ins Programm aufgenommen.
Hier können auch SeniorInnen-Staffeln sowie Jugendstaffeln M+W U20
antreten (MW15 u.j. sind nicht startberechtigt!).

Wer noch eine Qualli braucht: Der Lauf/die Läufe
finden am Ende der Veranstaltung etwa gegen 17.00 Uhr statt.
Leichtathletik: 600m Hindernisläufe (Höhe: ca. 60cm) für Schüler am Sonntag, den 19. Juli 2015, in Nienhagen
Hallo liebe Hindernisläufer,
unsere beliebten 600m Hindernisläufe für alle Schülerinnen und Schüler finden dieses Jahr an einem Sonntag statt, ihr seit alle herzlich eingeladen diesen Event zu erleben.


[ pdf-Dokument ]
Leichtathletik: Bezirks- und Kreismeisterschaften für Jugend U16 und U14 am 14. Juni 2015 in Nienhagen
Liebe Athleten,
die Ausschreibung für die kombinierten Bezirks- und Kreismeisterschaften ist online und kann eingesehen werden.


[ pdf-Dokument ]
Leichtathletik: Sprint- und Stabhochsprungcup am 14. Mai 2015 - Christi Himmelfahrt
Liebe Athleten,
alle Details zu der beliebten und hochklassigen Veranstaltung können der Ausschreibung entnommen werden.
Wir freuen uns über Eure zahlreiche Teilnahme.


[ pdf-Dokument ]
Leichtathletik: Einladungs Bahneröffnung am 11. April 2015
Hallo,
dies ist ein Wettkampf für die Teilnehmer an unserem Trainingslager. Alle anderen können nur nach Rücksprache mit unserem Abteilungsleiter teilnehmen.


[ pdf-Dokument ]
Leichtathletik: Fun in Athletics am Samstag, den 21. Februar 2015
Liebe Athleten unter 12 Jahren, liebe Trainer,

"Fun in Athletics" ist unsere Traditionsveranstaltung und findet für Euer Team am 21. Februar 2015 in unserer Sporthalle statt.

Alle Interessierten bitte beachten:  
- Spezifische Ausschreibung auf unserer Homepage prüfen und Teams entsprechend vorbereiten, aktualisierte Ausschreibung vom 2. Feb. 2015!
- Meldungen nur mit Mannschaftsaufstellung und Name der Mannschaft.
- Begrenzte Teilnehmerzahl, früherer Schluss der Meldeliste möglich!!!

Alles weitere findet ihr in der anhängenden Datei. Bitte vorab Rücksprache halten bei Unklarheiten.


[ pdf-Dokument ]
Celler Wasalauf 2015
Hallo liebe Leichtathletik Abteilungsmitglieder,
wer interessiert ist am Celler Wasa Lauf teilzunehmen, melde sich bitte umgehend beim Abteilungsleiter C. Goedejohann per EMail an.


[ externer Link ]
Leichtathleltik Hürden-, Hindernismaße und Gerätegewichte 2015
Hallo,
anbei die aktuellen Hürden-, Hindenismaße und Gerätewichte für 2015


[ pdf-Dokument ]
Leichtathletik: 1. Cross Am Schloss, Celle, 31.1.2015
Liebe Leichtathleten,
wie auf unserer Jahreshauptversammlung besprochen, wollen wir mit möglichst vielen Läufern am Crosslauf in Celle, gleichzeitig Kreismeisterschaft, teilnehmen. Wir bitten um umgehende Anmeldung, bitte den Anmeldezettel bei den Trainern abgeben oder beim Abteilungsleiter per EMail anmelden.
Mit leichtathletischen Grüssen
C. Goedejohann


[ pdf-Dokument ]

[ externer Link ]
Gelungener Wettkampfauftakt 2015 für Nachwuchsleichtathleten vom SV Nienhagen

Lena Gierke und Henriette Kramer lieferten einen 1. Leistungs-nachweis in der Altersklasse WJ U18 beim Hallensportfest des Leichtathletikverbandes Hannover-Stadt e.V.

Am 1. Januarwochenende bot sich für die Jugendlichen der Leichtathletikabteilung des SVN eine gute Gelegenheit zu einer Trainingskontrolle beim Hallenwettkampf im Sportleistungszentrum Hannover. Für Lena Gierke und Henriette Kramer war es zudem die Auftaktveranstaltung in der neuen Altersklasse WJ U18, die sie souverän absolvierten.
Lena Gierke hatte sich für den 60 m Sprint gemeldet und erzielte im VL mit 8,30 s eine Zeit, die sie bei 34 Teilnehmerinnen in den A-Endlauf brachte. Hier bestätigte sie mit 8,34 s Platz 8 im Finale.

Gemeinsam mit Henriette Kramer startete sie im Weitsprung in einem Teilnehmerfeld von 19 Athletinnen. Bei guten Hallenbedingungen erreichten beide Nachwuchsathletinnen den Endkampf des Wettbewerbes. Lena belegte mit 4,75 m im Endklassement den 6. Platz, Henriette platzierte sich mit 4,88 m aus dem 1. Versuch direkt davor auf Platz 5.

Henriette startete anschließend erstmalig über 200 m in der Halle und erzielte in ihrem Zeitendlauf 28,49 s. In einem Teilnehmerfeld mit 26 Starterinnen belegte sie in der Endabrechnung den 12. Platz. und zeigte sich gut motiviert für weitere Aufgaben in der kommenden Saison.

Dirk Kramer, SV Nienhagen

SVN Schülerleichtathleten erfolgreich bei Kreisvergleichswettkampf
Zum Abschluss der Freiluftsaison hatten sich 5 Nienhäger Schülerleichtathleten für das Team des Kreisleichtathletikverbandes Celle qualifiziert und kämpften erfolgreich um Punkte beim Vergleichswettkampf in Nienhagen. Drei weitere Athletinnen (Henriette Kramer, Lena Gierke und Fatima Kaftan) fielen leider verletzt im Vorfeld aus und konnten nicht an dem Saisonhöhepunkt in Nienhagen teilnehmen.
Die 6 Kreisverbändere hatten über 220 Sportler nach Nienhagen gesandt und kämpften um Punkte im  Mehrkampf und im 800m Lauf. Viele Leichtathletik Interessierte konnten einen bestens vom SV Nienhagen Leichtathletikteam vorbereiteten Wettkampf erleben und feuerten die jungen Sportler zu guten Leistungen an.
Tim Röthig, SVN U14 Mehrkämpfer, gelang mit der Mannschaft der männlichen U14 der Sieg und zur Belohnung gab es dann soger eine Goldmedaille. Phil Schüpfer, SVN U12, errang mit einem beherzten Lauf den Sieg in seinem 800m Rennen und wurde damit dritter in der Gesamtwertung der U12. Colin Baritz, SVN U12, erzielte ebenfalls eine gute Zeit über 800m und wurde dritter in der Klasse M11. Johanna Brennecke, SVN U14, startete im Mehrkampf und sammelte wertvolle Erfahrung in diesem Vergleichswettkampf, sie konnte sich im Sprint und Hochsprung verbessern. Für Kathrin Mitjaev, SVN U16, war es der erste Mehrkampf nach eine Verletzung bei den Kreismeisterschaften, sie kam diesmal fast wieder an ihre alten Ergebnisse heran und bestätigte damit ihre Nominierung.
Alle Teilnehmer durften die gelben Wettkampfshirts des KLV Celle als Erinnerung an diesen schönen und erfolgreichen Wettkampf behalten, zum Abschluss gab es dann für alle Athleten des Kreisverbandes Celle noch ein Eis.
Das Leichtathletikteam des SV Nienhagen dankt allen Eltern aus Nienhagen, den Kampfrichtern und Helfern für ihren Einsatz bei diesem Saisonhöhepunkt.   

Erfolgreicher Hindernisabend für Schülerleichtathleten in Nienhagen
Traditionelle und erfolgreiche Veranstaltungen müssen in der Leichathletik einfach gepflegt werden und so haben die Nienhäger Leichtathleten bereits zum achten Mal zum Schülerhindernisabend eingeladen. Die Teilnehmerzahl entsprach den Erwartungen der Veranstalter, so hatten doch immerhin 89 Schülerinnen und Schüler für diese Veranstaltung vorab gemeldet.

„600m Hindernisläufe für Schülerinnen und Schüler“ eine Disziplin die es zur Zeit nur so in Nienhagen gibt und deshalb von vielen auswärtigen Vereinen besucht wird um ihre Athleten an diesen olympischen Mittelstreckenwettbewerb heranzuführen. In Nienhagen gilt es 5 Hindernisse und das Wassergrabenhindernis zu überqueren, extra für die Schüler wurde eine Schülerleichtathletik gerechte Höhe von 60cm für die Hindernisse gebaut, diese können von den jungen Leichtathleten spielerisch überquert werden. Wobei der Wassergraben 150m vor dem Ziel natürlich für alle eine besondere Herausforderung darstellt. Auch die verschiedenen „Stile“ bei der Hindernisüberquerung sind sehr interessant, dieses Jahr war auch die „Kenianertechnik“, d.h. ohne Balkenberührung das Wassergrabenhindernis zu überqueren, zu sehen.

Herausragender Läufer in diesem Jahr war der 13-jährige Schüler Ferdinand Schwenger von der LG Hannover, er bewältigte seinen Lauf als Tagesschnellster in 1:51,6 min, damit war er jedoch noch ca. 12 Sekunden vom Stadionrekord des SV Nienhagen Athleten Johannes Goedejohann aus dem Jahr 2008 entfernt. Bei den Schülerinnen war die erst 11-jährige Schülerin Marie Dehning von der LG Celle-Land mit 1:54,3 Minuten die schnellste 600m Hindernisläuferin der Veranstaltung und verfehlte den Stadionrekord aus dem Jahr 2009 um nur ca. 2,5 Sekunden.

Sehr gute Siegerleistungen erzielte bei den 10-jährigen Schülern Phil Schüpfer, SVN, in 2:05,5 Minuten, Vegas Gaup, LAZ Cellle, gewann den Lauf der achtjährigen in 2:22,7 Minuten. Jonas Valerian Giese, SVN, konnte bei den 7-jährigen Jungen mit 2:34,9 Minuten gewinnen.

Die Schülerinnen standen den Jungen in nichts nach und erzielten ebenfalls tolle Leistungen, Kaya Krüger, LC Celle Land, war die schnellste 12-jährige mit 2:10,5 Minuten. Super auch die Leistung der Zweitplatzierten bei den 11-jährigen Veronique Quednau, LG Celle Land, in 2:04,8 Minuten. Siegerin der 10-jährigen wurde Amelie Thiele, SVN, in 2:22,2 Minuten, Hannah Woehlert, LAZ Celle, siegte bei den 9-jährigen in 2:24,4 Minuten. Bei den 8-jährigen siegte Betty Ahlers, SV Nienhagen, während die Siegerin der 7-jährigen von der LAZ Celle kam - Lotta Woehlert.

Auszug aus der Ergebnisliste – 600m Hindernisläufe SV Nienhagen am 30.7.2014

Jugend M12

1. Zechmann, Timon TKJ Sarstedt 2:08,0 min.
2. Gieseking, Jakob SV Nienhagen 2:26,8 min.
3. Röthig, Tim SV Nienhagen 2:32,5 min.

Kinder M11

1. Gottschalk, Julius LAZ Celle 2:13,4 min.
2. Baritz, Colin SV Nienhagen 2:17,4 min.
3. Beie, Paul SV Nienhagen 2:27,7 min.

Kinder M10

1. Schüpfer, Phil SV Nienhagen 2:05,5 min.
2. Spindler, Christian LAZ Celle 2:19, min.
3. Dehning, Max LG Celle-Land 2:20,6 min.

Kinder M09

1. Martens, Lars LAZ Celle 2:40,0 min.
2. Glück, Konstantin LAZ Celle 2:43,5 min.
3. Neumann, Paul SV Nienhagen 3:03,7 min.

Kinder M08

1. Gaupp, Vegas LAZ Celle 2:22,7 min.
2. Schmidt, Calvin LAZ Celle 2:36,7 min.
3. Corvin, Andre LAZ Celle 2:49,5 min.

Kinder M07

1. Giese, Jonas Valerian SV Nienhagen 2:34,9 min.
2. Mats, Wieland SV Nienhagen 2:51,3 min.
3. Stahlberg, Lejan SV Nienhagen 2:56,6 min.

Kinder M06

1. Asholz, Veit LAZ Celle 3:38,4 min.

Jugend W12

1. Krüger, Kaya LG Celle-Land 2:10,5 min.
2. Blazek, Lara-Malin SV Nienhagen 2:20,4 min.
3. Brennecke, Johanna SV Nienhagen 2:32,1 min.

Kinder W11

1. Dehning, Marie LG Celle-Land 1:54,3 min.
2. Quednau, Veronique LG Celle-Land 2:04,8 min.
3. Maecker, Frida LAZ Celle 2:19,4 min.

Kinder W10

1. Thieme, Amelie SV Nienhagen 2:22,2 min.
2. Kroll, Emily SV Nienhagen 2:27,8 min.
3. Kroll, Julia SV Nienhagen 2:31,2 min.

Kinder W09

1. Woehlert, Hannah LAZ Celle 2:24,4 min.
2. Otte, Lynn LAZ Celle 2:27,9 min.
3. Burke, Inga LAZ Celle 2:29,9 min.

Kinder W08

1. Ahlers, Betty SV Nienhagen 2:41,7 min.

2. Biesterfeld, Lenja LAZ Celle 2:42,0 min.

3. Blazy, Anika SV Nienhagen 2:45,2 min.

Kinder W07

1. Woehlert, Lotta LAZ Celle 2:41,9 min.
2. Klages, Lina SV Nienhagen 2:51,4 min.
3. Tewes, Maja SV Nienhagen 2:59,9 min.

Kinder W06

Harms, Clara SV Nienhagen 3:07,8 min.


[ pdf-Dokument ]
Schülerleichtathleten erfolgreich bei Kreismeisterschaften Einzel

Für den heimischen Leichtathletiknachwuchs stand das letzte Wochenende ganz im Zeichen der Kreismeisterschaften, die bei hochsommerlichen Bedingungen im Otto-Schade-Stadion in Celle ausgetragen wurden.


In den Altersklassen W-und M8 bis W-und M15 hatten zahlreiche Schülerinnen und Schüler ihre Meldungen in den Einzel-und Staffelwettbewerben abgegeben um kurz vor den Sommerferien eine willkommene Überprüfung ihrer Trainingsresultate durchzuführen.


In den Finalläufen und in den technischen Disziplinen konnten sich viele Nienhagener Nachwuchsathleten über Kreismeistertitel sowie weitere gute Platzierungen freuen.


Bei den Jungen W10 gewann Phil Schüpfer den Schlagballwurf mit 35 m und wurde jeweils 3. im 50 m Sprint und im Weitsprung. Paul Neumann M9 wurde 3. im Weitsprung und im Schlagballwurf.


Bei den Schülerinnen gab es ebenfalls tolle Platzierungen für die Nienhagener Mannschaft. Anika Blazy W8 holte sich im Schlagballwurf und im 50 m Sprint den 3. Platz, im Weitsprung wurde sie 2. mit gleicher Weite (3,12m) wie die spätere Siegerin.


In der Klasse W10 siegte Julia Kroll im Schlagballwurf mit 28,50m, im Weitsprung kam sie auf Platz 4.


In der Klasse W12 kam Viktoria Blazy im 75m Sprint auf Platz 3, im Kugelstoßen (3kg) auf Platz 1. Johanna Brennecke erreichte in derselben Altersklasse über 60 m Hürden den 3. Platz. Ein tolles Erlebnis für die Nienhagener Truppe war auch der 4 x 75 m Staffellauf U14 bei dem neben Viktoria und Johanna auch Emma Lunow und Pia Schiemann zum Einsatz kamen.


In der Klasse W15 konnte sich einmal mehr Lena Gierke in insgesamt 4 Einzeldisziplinen den Sieg sichern. Im Hochsprung, Weitsprung, Speerwurf und über 80 m Hürden holte sie sich souverän den 1. Platz. Wertvoll für die Bestenlisten waren dabei insbesondere ihre 12,66 s über 80 m Hürden und 9,28 m im Kugelstoßen (Platz 2).


Dirk Kramer, SV Nienhagen

SV Nienhagen Leichtathletik: Sportabzeichentraining und – abnahme
Die Leichtathletikabteilung des SV Nienhagen bietet für Vereinsmitglieder und andere interessierte Training und Abnahme für das Deutsche Sportabzeichens an. Die Termine sind immer Montags von 18-19 Uhr auf dem Sportplatz Nienhagen, Treffpunkt Leichtathletikgaragen.
Ansprechpartner für das Sportabzeichen ist Reik Weber, Rückfragen bitte per Telefon (05144/4778) oder per Email (reik.weber(ät)t-online.de).
Termine:
              04./11./18./25. August 2014
              08./15. September 2014
              13. Oktober 2014
Die Bedingungen für das Sportabzeichen haben sich im vergangenen Jahr geändert, insbesondere im Schwimmbereich, so daß in jedem Fall ein frühzeitiger Beginn, am besten noch während der Freibadsaison, ratsam ist.
Kinderleichtathletik - einmal anders: Hindernislauf
Einen besonderen und eventuell auch einzigartigen Wettkampf richtet seit Jahren der SV Nienhagen im KLV Celle aus. Am Mittwoch, den 30.7. findet im Sportpark Nienhagen bereits der 8. Hindernislauf für alle Schülerklassen statt, bei dem eine Strecke von 600m zurückgelegt wird. Nach dem Start wartet dann eingangs der Zielgraden das erste Hindernis, deren Höhe für alle Altersklassen und an allen weiteren Hindernissen ca. 60cm beträgt. Ganz den großen Vorbildern folgend müssen diese überquert werden und 150m vor dem Ziel sogar mit Wassergraben. „Hier haben sich schon großartige Szenen abgespielt. Wir haben hier schon viel schmunzeln und lachen dürfen. Die Kinder nehmen den Wettkampf sehr ernst, sind aber mit viel Freude dabei. Für einige unserer Nachwuchsathleten ist das ihr Highlight des Jahres“, so der Veranstalter.
Mit 1:39,50 bei den Jungen und 1:51,58 stehen auch zwei ordentliche Stadionrekorde zu Buche, die bei Unterbietung mit einer Bratwurst und einem kleinen Sachpreis belohnt werden.
Das Organisationsteam um Caspar Goedejohann und Erik Wickinger versprechen allen Kindern: „wir bringen euch nass in die Ferien!“. Handtuch nicht vergessen. Und Wechselkleidung.

Anmeldungen sind möglich via ladv.de bis zum 29. Juli 2014

Nienhagener Leichtathleten nehmen erfolgreich am Pfingstsportfest am 08.06.2014 in Edemissen teil.
Fatima Kaftan sichert sich Platz 1 im Ballwurf.

Bei hochsommerlichen Temperaturen nahmen mehrere Nienhagener Athleten am traditionellen Pfingstsportfest in Edemissen teil und konnten sich mit teilweise sehr ordentlichen Ergebnissen für weitere Wettkämpfe empfehlen.

Bei den Schülerinnen W 10 ging Lea Röthig in vier Einzeldisziplinen an den Start. Mit 3,06 m im Weitsprung sowie 16,50 m im Ballwurf(80g) erzielte sie gute Leistungen. Außerdem freute sie sich über den 6.Platz im Hochsprung (0,92 m).

Ihr Bruder Tim war in der Altersklasse M12 ebenfalls als Vielstarter unterwegs. Im Weitsprung erzielte er mit 3,84 m eine neue persönliche Bestleistung und belegte im Finale gegen starke Konkurrenz Platz 7. Im Hochsprung zeigte er sich stark verbessert und belegte mit 1,24 m am Ende Platz 5. Im Speerwurf (400g) mit starken 21,77 m und im Ballwurf (200g) zeigte er mit 36,0 m ebenfalls seine Vielseitigkeit.

Fatima Kaftan W12 zeigte sich erneut in guter Form und konnte im Ballwurf (200g) mit 34,0 m einen Tagessieg für den SV Nienhagen verbuchen. Sie komplettierte ihre gute Vorstellung mit Platz 3 im
Kugelstoßen (3kg) mit 6,12m und zeigte auch beim Hochsprung deutlich steigende Form. Übersprungene 1,24 m sind für ihre zukünftigen Mehrkampfstarts sehr motivierend.

Henriette Kramer W15 ging in den Sprung- und Sprintdisziplinen an den Start. Mehrere dritte Plätze (100 m in 13,47s bei 2,6m Gegenwind, 4,77m im Weitsprung, 1,40m im 1. Versuch im Hochsprung) waren der Lohn für eine gute Vorstellung mit steigender Formkurve, die durch einen 5.Platz über 300 m mit 46,84s abgerundet wurde.

Annett Kramer (W45) prüfte ebenfalls ihre Form im Sprint und im Weitsprung um sich für die Seniorenmeisterschaften in der nächsten Woche in Celle vorzubereiten. Sie freute sich besonders über 32,18s über 200m und über 15,25s über die halbe Distanz. Im Weitsprung kam sie im 6. Versuch auf 3,95 m.

Bei den Männern nutzte Enrico Röthig (M40) die Möglichkeit zu einem Leistungstest über 200m der ihm mit 27,18s bei 2,2m Gegenwind auf der Zielgeraden recht gut gelang. Über die Stadionrunde bestätigte er mit 64,02 s sein aktuelles Leistungsvermögen, so dass auch er mit guten Erwartungen zu den Landesmeisterschaften fahren kann.

Ingo Heinze (M55) rundete mit seinen Starts über 100 m, 200 m und im Weitsprung den Auftritt der Nienhagener Athleten ab. Als ältester Teilnehmer in der gemischten Männerwertung kam er über 200m auf 29,18 s und unterstrich seine ansteigende Form im Hinblick auf die Heimmeisterschaften in Celle am nächsten Wochenende. 

Dirk Kramer
Leichtathleten aus dem Kreis Celle stark beim Sprint- und Stabhochsprungcup 2014 in Nienhagen
Der traditionelle Sprint- und Stabhochsprungcup in Nienhagen motivierte 145 Sportler zu tollen Leistungen am Beginn der Saison. Neben den Athleten aus den Vereinen des Kreisleichtathletikverbandes Celle: LG Celle Land, TUS Lachendorf, LAZ Celle und SV Nienhagen, wußten auch niedersächsische Spitzenathleten die guten Bedingungen in Nienhagen zu nutzen. Beim Sprintcup galt es 3 Sprints auf teilweise ungewohnten Strecken in einem Mehrkampf zu meistern. Daneben wurden auch Langsprints, Langhürden und Stabhochsprung für die Spezialisten in diesen Disziplinen angeboten.

Heiko Tute, OTB Osnabrück, verbesserte den Landesrekord der Seniorenklasse Männer 50 über 400m Hürden auf 60,61 Sekunden. Robin Pieper, LG Peiner Land, scheiterte nur knapp am Landesrekord der männlichen Jugend U20 und stellte den Stadionrekord in Nienhagen mit 4,83m im Stabhochsprung ein. Im Zuge dieser guten Leistungen konnten sich auch die Athleten des KLV Celle gut präsentieren.

Kreismeisterin im Stabhochsprung der unter 16-jährigen Mädchen wurde Lena Gierke vor Henriette Kramer, beide SV Nienhagen. In der Klasse der unter 14-jährigen Mädchen sprang auch die erst 11-jährige Lilly Heinemann mit und wurde dritte, ihre älteren Vereinskameradinnen vom SV Nienhagen gewannen den Wettkampf mit gleicher Höhe, es siegte Fatima Kaftan vor Victoriy Blazy.

Der ex Celler Richard von Behr startet jetzt im Trikot der LG Weserbergland, er wurde zweiter in der Männerklasse und konnte insbesondere mit seinen 11,37 Sekunden über 100m überzeugen, dafür gab es dann auch den Ehrenpreis in Form von Nienhäger Spargel.

Podestplätze bei den Jungen erreichten aus dem Kreis Celle: Christoph Meldau, TUS Lachendorf, er wurde mit 10,66 Sek. über 75m der 13 jährigen Jungen zweiter im Mehrkampf, ebenso wie Tim Röthig, SV Nienhagen, bei den 12-jährigen. Jan Hominski, SV Nienhagen, konnte um 4 Punkte Colin Baritz, SVN, auf Platz 3 der 11-jährigen verweisen. Bei den 10-jährigen Jungen siegte Jonah Helms von der LG Celle Land, während bei den 9-jährigen Paul Neumann, SV Nienhagen, erster wurde. Bei den noch jüngeren platzierte sich auf Rang 1 Vegas Gaupp, LAZ Celle, und Jonas-Valeria Giese, SVN.

In der Frauenklasse gewann Isabell Garling, LG Weserbergland, überlegen und konnte insbesondere mit 12,27 Sekunden über 100m überzeugen, sie verbesserte ihre Bestzeit aus dem Vorjahr um 0,1 Sekunden. LAZ Celle Sprinterin Merle Hansel wurde mit 12,91 Sekunden über 100m zweite im Wettkampf der U18. Lena Gierke, SVN, wurde Siegerin bei den 15-jährigen, während Chiara Schönfelder, LAZ, trotz gleicher Zeit mit der Siegerin über 100m, sich mit Platz 2 bei den 14-jährigen begnügen mußte. Marie Dehning, LG Celle Land, gewann den Wettkampf der 11-jährigen Mädchen überlegen, während die Siegerin der 10-jährigen Pia Heinz, TUS Lachendorf, hieß. Auf Platz eins der 9-jährigen Mädchen sprintete Charlotte Werner, SV Nienhagen, während dies bei den 8-jährigen ihrer Vereinskameradin Anika Blazy gelang. Im Bereich der 7-jährigen konnte dann noch Charle Knöpke, TUS Lachendorf, die Siegerurkunde erringen.


[ pdf-Dokument ]
SVN Leichtathletik Trainingslager Osterferien 2014
Erfolgreicher Start in das Osterferientrainingslager 2014.

Seit dem Sonntag Nachmittag bereiten sich 16 Schüler- und Jugendleichtathleten des SV Nienhagen auf der heimischen Sportanlage auf die neue Saison vor.

Zweimaltägliches Training, gemeinsames Mittagessen und ein Rahmenprogramm, u.a. mit Ernährungslehre für Sportler, sollen nicht nur das Gemeinschaftsgefühl stärken, sondern auch die Grundlagen im Werfen, Springen und Laufen für die Sommersaison legen.

Im diesjährigen Trainingslager werden wir von erfahrenen Trainern aus dem Kreis und Bezirk unterstützt, die unsere Sportler speziell im Hürdensprint, Weitsprung, Kugelstoss und Speerwurf auf die neue Saison vorbereiten.
Bahneröffnungswettkampf 2014
Liebe Leichtathleten,
unser Bahneröffnungswettkampf findet am Donnerstag, den 17. April 2014, auf unserer Leichtathletikanlage in Nienhagen ab 14:00 Uhr statt.
Näheres zum Ablauf und den Disziplinen gibt es im Training und beim Abteilungsleiter.
Erstes Sportfest der Leichtathleten am Jahnring voller Erfolg
Am 9.Mai war es endlich wieder soweit: Am Jahnring hieß es: Auf die Plätze - fertig - los!
Etwa 30 Stabochspringer und 100 Sprinter fanden den Weg nach Nienhagen und zeigten zum Teil schon sehr gute Leistungen zum Saisoneinstieg. Zusätzlich wurden acht neue Stadionrekorde aufgestellt. Kai Ingwersen/LG Weserbergland lief in 10,98s die erste Zeit unter 11 Sekunden im Sportpark. Richard von Behrs (LAZ Celle) Training hat sich auch ausgezahlt, er lief in der Alterklasse MJU20 sehr gute 11,12 Sekunden, wir gratulieren zur "Qualli" zur Deutschen Meisterschaft! Erfreulich aus Nienhäger Sicht waren die guten Zeiten von Julian Gierke, der durch viel Verletzungspech im letzten Jahr vor allem technisch gute Läufe zeigte. Über 200m zeigte sich dann aber doch der Trainingrückstand. Bei den Frauen konnte sich Vorjahressiegerin Isabell Garling, ebenfalls LG Weserbergland wieder gut in Szene setzen und lief über 100m bereits 12,42s.
Bei den Schülerinnen machte Katharina Eberle vom TuS Bothel auf sich aufmerksam, die 13jährige lief locker und technisch sauber die 75m-Strecke in 10,17s.
Der Sprintcup neigte sich so langsam dem Ende, da ließen es die Stabhochspringer so richtig krachen: Robin Pieper von der LG Peiner Land scheiterte knapp an 5,03m, erzielte aber mit übersprungenen 4,83m auch einen neuen Stadionrekord.
Von allen Rekorden mal abgesehen erfreut sich dieser Wettkampf immer größerer Beliebtheit. Und wer nicht gesehen hat, welche Freude die "Waßer-Feger und Co" an diesem Wettkampf haben, der hat echt was verpaßt.

Alle Ergebnisse findet man unter dem u.a. link


[ externer Link ]
Hallenmannschaftstrainingswettkampf: „Fun in Athletics“ (20. Februar 2013)
Hallenmannschaftstrainingswettkampf: „Fun in Athletics“ (20. Februar 2013) für Schüler/Schülerinnen M/W 7 bis M/W 11.

„Fun in Athletics“ ist ein gemischter Mannschaftswettkampf. Eine Mannschaft besteht aus 5 Kindern, mindestens jedoch 3 oder 4 Kindern einer Doppelaltersklasse (Beispiel: ein Verein meldet 7 Starter (Mädchen und Jungen) in einer Doppelaltersklasse, dann wird eine 3er und eine 4er Mannschaft gemeldet). Die Vereine müssen eine möglichst ausgewogene Verteilung der Geschlechter in den Mannschaften vornehmen. Alle Kinder einer Mannschaft müssen in jeder Disziplin mindestens einmal zum Einsatz kommen.


[ pdf-Dokument ]
Landesoffener Sprintcup u. Stabhochsprungcup (9. Mai 2013)
Kreismeisterschaften des Kreises Celle im Stabhochsprung für Männer, Frauen, U20, U18, U16, U14.

Sprintcup 1 30m-50m-75m für MK/WK U8-12
Sprintcup 2 50m-75m-100m für MJ/WJ U14
Sprintcup 3 60m-100m-150m für MJ/WJ U16
Sprintcup 4 60m-100m-200m für MJ/WJ U18, MJ/WJ U20, Männer und Frauen


[ pdf-Dokument ]
Landesoffener Langhürden- und Hindernistag (19. Juni 2013)
Kreismeisterschaft KLV Celle Langhürden und Hindernis. 600m Hindernisläufe M/W U8-16.

Männer, Frauen, Senioren, Seniorinnen, U20, U18, U16
Rahmenwettbewerb für Schüler und Schülerinnen U8-16


[ pdf-Dokument ]
Landesoffenes Feriensportfest im Fünfkampf (10. August 2013)
Fünfkampf: Männer, Frauen, Senioren, Seniorinnen.


[ pdf-Dokument ]