SV Nienhagen - Fußball
Verein | Badminton | Fußball | Gymnastik, Fitness, Dance & Turnen | Judo | Kanu | Leichtathletik | Schwimmen & Triathlon | Tanzen | Tennis | Volleyball
U11 des SV Nienhagen
7.5.2017 - Sparkassen-Cup EUROPAS GRÖSSTES NACHWUCHSTURNIER
Unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Niedersächsischen Fußballverbandes Karl Rothmund wurde auch in diesem Jahre wieder das wohl größte Nachwuchsturnier in Europa auf die Beine gestellt.

SICHTUNGSTURNIERE IN ALLEN NFV-KREISEN
Zentrale Maßnahmen des »Sparkassen Fußball-Cup« sind Sichtungsturniere, die in der Vorrunde in den 43 Kreisen, in der Zwischenrunde in den 16 Regionen (24 Mannschaften pro Region) und als Endturnier (16 Mannschaften) in Barsinghausen durchgeführt werden. Der Sparkassen Fußball-Cup stellt eine Pflichtveranstaltung für alle Vereine mit einer E-Juniorenabteilung dar.

VON DER VORRUNDE BIS ZUM FINALE
Eine Mannschaft kann max. 10 Personen umfassen. In der Vorrunde wird in Gruppen zu je ca. 5 Mannschaften auf Kleinspielfeldern 6:6 (5 Spieler und 1 Torwart pro Team) und nach dem Modus jeder gegen jeden gespielt. Pro Region erreichen 24 Mannschaften die Zwischenrunde, aus der jeweils der Sieger eines Zwischenrundenturniers das Endturnier in Barsinghausen erreicht.In der Endrunde spielen dann die letzten 16 Mannschaften den Niedersachsenmeister aus.

TALENTE SICHTEN
Während der Vorrunden und des Finales wurden durch DFB-Mitarbeiter und -Trainer talentierte Spielerinnen und Spieler gesichtet. Bei diesem wahrscheinlich größten Sichtungsturnier Europas bestand somit für alle Teilnehmer auch in diesem Jahr wieder die attraktive und einzigartige Möglichkeit, sich für einen der für diese Altersstufe (Junioren Jahrgang 2005 und Juniorinnen Jahrgang 2004) zu vergebenden 540 Plätze im Talentförderprogramm des Deutschen-Fußball-Bundes (DFB) zu empfehlen. Die Aufnahme in einen der 36 Trainingsstützpunkte des DFB bedeutet für jeden fußballbegeisterten Jugendlichen eine optimale fußballerische Förderung und die Chance, vielleicht mal das Trikot einer deutschen Jugendnationalmannschaft zu tragen.

5 SPIELER VOM SVN GESICHTET
5 unserer Nachwuchskicker durften am Ende glücklich den Zettel vom DFB in der Hand halten. Mit 2 Mannschaften ist der SV Nienhagen angetreten und beide haben es sogar noch eine Runde weiter geschafft. Am 21.5.2017 geht es in den Regionalentscheid und dort um den Einzug in die Endrunde in Barsinghausen zu kämpfen.

Gesichtet wurden:
Yannik Behrend, Leon Weber, Jarne Schacht, Martin Thies, Lennet Wäsche

Der SV Nienhagen freut sich riesig mit den Jungs und wünscht den 5 Spielern weiterhin viel Erfolg.
2016/2017: Zwei Mannschaften – ein Team! Trainer Florian Weber führt die Kids mit viel Spaß zum Erfolg!

Die Mannschaft von Florian Weber und Lukas Trümper wurde Anfang der Saison vor eine schwierige Entscheidung gestellt. 15 Kinder wollten Fußball spielen. Um allen Kindern gerecht zu werden, wurden 2 Mannschaften gegründet.


Jedes Kind bekam die Möglichkeit in jedem Spiel ausreichend zu spielen. Keiner musste mit traurigen Augen am Spielfeldrand stehen und nur seiner Mannschaft zugucken, sondern konnte aktiv ins Geschehen eingreifen.


Die U11 (2) spielte sich bis zur Winterpause mit viel Herz auf Platz 1 der Tabelle. Starker Wille, Teamgeist, unermüdliche Unterstützung der Trainer und nicht zu vergessen die geballte Präsents der Eltern, machten jeden Spieltag unvergesslich. 8 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten in 6 Spielen sprechen eine klare Sprache. Jeder einzelne hat seinen Anteil an diesem Erfolg. Torwart Fyn Freynhagen musste in dieser gesamten Zeit nur 4 Mal hinter sich greifen.


Die U11 (3) wurde von Spielern aus der U10 von Trainer Matthias Hontzia unterstützt. Rückpassregel, Abseitsregel und das größere Spielfeld waren für diese Kinder neu und eine Herausforderung. Hinzu kam das fehlende gemeinsame Training, so dass sie sich nur zu den Spieltagen zusammen gefunden hatten. Aber auch hier förderte die vermehrte Spielpraxis und die große Geduld der Trainer zu immer mehr Spielverständnis und Teamgeist. Die Mannschaft wuchs von Spiel zu Spiel immer weiter zusammen und steigerte sich. Zwar ist der Erfolg nicht in der Tabelle sichtbar aber die Entwicklung der Kinder verspricht eine starke Rückrunde.


Für die U11 (2) spielen: Til Speck, Leon Weber, Maximilian Meyer, Jarne Schacht, Noel Schädla, Arian Schädla, Henri Kasten, Fyn Freynhagen


Für die U11 (3) spielen: Yannik Wolff, Ben Polratz, Benjamin Diegler, Nazif Ata Ziraatci, Marcel Schawaller, Max Fechner (U10), Julian Köneke (U10), Leif Roy (U10), Tristan Knoop (U10), Janis Schweizer (U10) Simon Kampel (U10), Jerome Rogowski (U10)


Hallenrunde:

Auch für die Hallenrunde wurden 2 Mannschaften gemeldet, um auch hier allen Kindern eine Chance zum Spielen zu geben. Beide Mannschaften starteten in eine sehr vielversprechende Hallenrunde. Nach dem ersten Spieltag belegten sie gleich Platz 1 und 2 in ihrer Staffel.


Durch starke Spielzüge, eine geschlossen auftretende Mannschaft, mit dem großen Willen diese Hallenrunde für sich zu entscheiden und zur Endrunde zu fahren, ermöglichte sich die 3. Mannschaft schon am dritten Spieltag mit unglaublichen 9 Punkten Vorsprung.


Die 2. Mannschaft kämpfte am 12.2. in Eschede um den Einzug ins Finale. Am Ende hat es nicht ganz für den 2. Platz gereicht und somit durfte sich die 2. Mannschaft über Platz 3 in der Staffel freuen.

Die beiden Trainer Florian Weber und Lukas Trümper waren mit der Leistung beider Mannschaften mehr als zufrieden. Bilanz: Platz 1 und 3 für die U11 von Florian und Lukas.


Für die U11 (2) spielten: Yannik Wolff, Ben Polratz, Nazif Ata Ziraatci, Jarne Schacht, Henri Kasten, Noel und Arian Schädla


Für die U11 (3) spielten: Til Speck, Leon Weber, Benjamin Diegler, Fyn Freynhagen, Marcel Schawaller, Maximilian Meyer


Im Finale am 26.2.2017 ist Spannung vorprogrammiert, schließlich treten hier die 8 besten Mannschaften des Landkreis Celle gegeneinander an. Die Hallenendrunde wird in der Halle in Nienhagen ab 14 Uhr ausgetragen. Natürlich würden sich alle Mannschaften über eine große Publikumsbeteilung freuen.


Nachtrag: Am 26.2.2017 war es endlich soweit – die langersehnte Finalrunde! Die Halle war gefüllt und das Buffet stand. Den Zuschauern wurden packende Spiele geboten. Am Ende gewann ESV Fortuna Celle U11 I gegen VfL Westercelle U11 I mit 2:1. Über den 3. Platz freute sich der SG Wohlde/​Bergen U11 II. Die Jungs von Trainer Florian Weber und Lukas Trümper wurden in der Gesamttabelle 5. Das ist ein tolles Ergebnis auf das Trainer, die Jungs und die Eltern stolz sein können.

Neuer Trikotsatz für die U11 II
Die U11 II des SV Nienhagen bedankt sich bei Herrn Michael Niemann, Inhaber der KFZ-Werkstatt A-T-S-W in Wathlingen, für einen gespendeten Trikotsatz.

Die neuen Trikots scheinen der Mannschaft Glück zu bringen. Bisher wurden alle Spiele in dem Trikot gewonnen.
SV Nienhagen U11 - die Saison 2015/2016
Die Saison 2015/2016 starteten wir mit 2 Mannschaften. Damit konnten alle Kinder an den Spielen teilnehmen. Ergänzt wurde das Betreuerteam von Lukas Pinfold. Lukas betreute die zweite Mannschaft und unterstützte bei den Trainingseinheiten. Hatten wir mal nicht alle Kinder an Board, ergänzten die Kinder der U10 II oder der U9 unsere Mannschaft.

Unsere zweite Mannschaft spielte eine ausgeglichene Saison. Die Entwicklung der Kinder unter Wettkampfcharakter stand hier im Mittelpunkt. Unsere erste Mannschaft startete die Saison in der 1. Kreisklasse. Persönlich bin ich von einem Zweikampf (JSG Flotwedel) um den Staffelsieg ausgegangen. Am Ende setzte sich aber verdient die Vertretung vom SV Hambühren durch.

In den entscheidenden Spielen war unser Kader leider nicht komplett. Die Spiele gegen unsere direkten Konkurrenten gingen in der Hinrunde leider verloren. In der Rückrunde kassierten wir gleich zum Auftakt eine überraschende Niederlage bei Fortuna Celle. Damit waren auch die letzten Hoffnungen auf einen Aufstieg beseitigt. Das wir auf Augenhöhe sind, haben wir in den zwei Begegnungen gegen Hambühren und Flotwedel gezeigt. Im Pokal sind wir nach einer sehr guten Partie gegen den späteren Kreismeister der U11 SC Vorwerk im Viertelfinale ausgeschieden.

Hervorheben möchte in dieser Saison die Hallenrunde. Mit beiden Mannschaften belegten wir in der Halle hervorragende Plätze. Überraschende Siege wurden besonders bei der zweiten Mannschaft gefeiert. Unsere erste Mannschaft nahm an der Endrunde zur Hallenkreismeisterschaft teil. Jetzt geht es in die verdiente Sommerpause.

Wir verlassen nun nach 4 Jahren das Kleinfeld. In der nächsten Saison starten wir in der U12. Trainingsauftakt ist am 01.08.2016. Interessierte Kinder des Jahrgangs 2005 sind herzlich Willkommen.

Auskünfte erteilt Trainer Matthias Hontzia unter 0176/56734728

Es spielten:
Tim Küchemann, Jakob Nitz, Noah Lüning, Niklas Buchenau, Ronaldo Bleich, Arda Bulut, Lukas Hontzia, Max Krüger, Leon Schädla, Ömürcan Uca, Linus Niemann, Lukas Hollerung, Benedikt Born, Mattis Stillger, Kevin Junker, Jonathan Köneke, Fabian Kunert und Nina Clemens.
SV Nienhagen U11 - Neue Spielsituationen
Der Blick auf die neue Saison begann vielversprechend. Aus der ehemaligen U11 II kamen 5 Spieler neu dazu. 2 Mannschaften wurden gemeldet. Prima! Manchmal kommt es dann aber doch wieder anders. Bei 3 Spielern sind wir nicht über das zweite Training hinausgekommen. So unterstützen Spieler aus der U 10 II und U9 unsere U11 II. Vielen Dank für die Unterstützung an Florian Weber.

Die ersten Partien begannen gut für die U11 I. Erste Siege konnten eingefahren werden. Doch die wichtigen Spiele standen noch an. Der Aufstieg in die Kreisliga geht in dieser Spielzeit nur über Hambühren und Flotwedel. Doch gerade bei diesen Spielen war der Kader nicht vollständig. Beide Partien gingen auswärts verloren. Hambühren hat bisher alle Spiele gewonnen. Den Aufstieg in die Kreisliga können wir somit aus eigener Kraft nicht mehr schaffen.

Im Pokal ging es gegen den SC Vorwerk. Diese Mannschaft spielt in der Kreisliga gerade eine überragende Saison und geht als Tabellenzweiter in die Rückrunde. In einer spannenden Partie siegte Vorwerk am Ende zu hoch mit 5:1.

Weiter geht es in der Halle am 05.12. in Eschede. Hier steht wieder die Qualifikation zur Hallenkreismeisterschaft an. Vielleicht gelingt uns wie im letzten Jahr wieder eine Überraschung. Einen neuen Trikotsatz hat unsere U11 auch noch erhalten. Vielen Dank an unsere Unterstützer.
Unsere U11 I Mannschaft des SV Nienhagen 2014/2015
Die Namen werden hier in kürze veröffentlicht!

Trainer:
Lasse Voges
Unsere U11 II Mannschaft des SV Nienhagen 2014/2015
Die Namen werden hier in kürze veröffentlicht!

Trainer:;
Julian Bogdanski
Mobil (01 57) 73 30 09 02
bogdanski64@googlemail.com
Unsere U11 I Mannschaft des SV Nienhagen 2013/2014
Die Namen werden hier in kürze veröffentlicht!
Unsere U11 II Mannschaft des SV Nienhagen 2013/2014
oben von links nach rechts: Trainer Michael Rahn, Linus Burmann, Lars Ehlers, Marten Rahn, Jan-Hendrik Walter, Xelat Acar



unten von links nach rechts: Kay Zamostny, Lena Ehlers, Erik Ustinov, Maximilian Hopfchen